Bonningen V2.5 und Krefrath V3.2.1 als neue Standorte hinzugefügt

Die OMSI 2 Erweiterung „Bonningen 2020“ ist ein fiktiver Landkreis, der im Nordosten der Bundesrepublik Deutschland, ganz in der Nähe der Bundeshauptstadt Berlin angesiedelt ist. Mit seinen 950 Quadratkilometern ist er einer der kleinsten Landkreise Brandenburgs. Die Einwohnerzahl liegt ungefähr bei 94.000 Menschen. Im Landkreis liegen die Kleinstädte Bonningen und Wiesenburg, sowie der Ort Erlensee. Den Bus- und (U-) Bahnbetrieb in Bonningen, Wiesenburg und Erlensee übernehmen die Verkehrsbetriebe Landkreis Bonningen (VLB).

Bonningen V2.5 und Krefrath V3.2.1 als neue Standorte hinzugefügt

Bis August 2020 besaßen die Verkehrsbetriebe 19 Dieselbusse von den Herstellern Evobus, MAN, Iveco und Neoplan. Die Busse wurden auf drei Standart-, einer Nacht- und einer Ringlinie eingesetzt. Seit dem 1. September 2020 übernimmt die VLB weitere Linien: Die 898, 899, 903, 904 und 905 (KI-Linien). In Kooperation mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) wurden dafür 21 neue Busse des Evobus C2 bestellt. Mit der Übernahme der neuen Linien stellte sich das Verkehrsunternehmen neu auf. Auch ein neues Logo erhielt das Unternehmen. Zwei neue Marken wurden gegründet: Die „VLB REGIOBUS“ und die „VLB GUTE N8“. Die „VLB NAHVERKEHR“ verkehrt weiterhin im klassischen grün. Die „VLB VERNBUS“ tritt nun in gelb auf. Die „VLB GUTE N8“ ist für den Nachtbetrieb in Bonningen zuständig.

Diesen Beitrag weiterlesen “Bonningen V2.5 und Krefrath V3.2.1 als neue Standorte hinzugefügt”